BIM2Field wird Realität – auch dank BUILDing360 Bauteilkatalog Elektro

Ende Februar wurde im Neubau des Innovationsparks Zentralschweiz in Rotkreuz zusammen mit der Burkhalter Gruppe ein BIM2Field-Workflow für die Elektroinstallation getestet, bei dem Planungsdaten auf Basis der BUILDing360-Bauteilkataloge nahtlos auf die Baustelle übertragen werden. Durch die Verbindung des BIM-Modells mit der Leica iCON Robotic Totalstation werden Vermessungspunkte direkt für die lasergestützte Absteckung auf der Baustelle verwendet. Der bidirektionale Datentransfer zwischen BIM-Modell und Absteckgerät erfolgt dabei über die BIM360 Plattform von Autodesk. Die ersten Testergebnisse sehen sehr vielversprechend aus! Verläuft die Installation nach Plan, wird der überarbeitete Bauteilkatalog Elektro v1.2 mit den Vermessungspunkten für die Absteckung auf der Baustelle allen Anwendern über das kostenlose Plugin RevitFamilyBrowser zur Verfügung gestellt.

 

 

BUILDing360 in den usic news vom Februar 2019

 

Die usic news 1/2019 geben unter dem Titel "Eintritt in die nächste Phase - Neues BUILDing360-Portal" einen Ausblick auf die B360-Vision: "In Form von Onlineservices werden in Zukunft spezifische digitale Dienstleistungen für Unternehmer, Installateure und Immobilienbewirtschafter angeboten, die ein Benutzererlebnis im Sinne eines «One-Stop-Shops» versprechen. Erste Prototypen dazu sind im HHM Innovation Lab in der Entwicklung und werden mit ausgewählten Pilot-Kunden getestet und optimiert." Artikel

 

Building360

Building360 Elektro Katalog
jetzt verfügbar